Heilfasten-wie-lange-1

Intervallfasten wie lange

Bei den meisten Diäten, die in Büchern und Zeitschriften angeboten werden, gibt es meist eine empfohlene Durchführdauer, z.B. eine Woche, zwei Wochen oder 28 Tage. Bei Anleitungen zum Intervallfasten findet man häufig keine empfohlene Dauer. Anhänger des Intervallfastens stellen daher häufig die Frage „Intervallfasten wie lange?“.

fasten-wie-lange

Intervallfasten zeitlich unbeschränkt möglich

Die Frage „Intervallfasten wie lange“ stellt sich eigentlich gar nicht, da Intervallfasten keine klassische Diät, sondern eine Ernährungsform ist, bei der man ja essen kann, was man möchte, nur nicht den ganzen Tag. Im Prinzip kann man also lebenslang Intervallfasten betreiben, wobei es keine Studien zu lebenslangem Intervallfasten gibt.

Werbeanzeige

Fasten-ohne-fasten
Mit einem GUTEN GEFÜHL durch den Tag


nur 89,90 €

EUR 53,68 / 100 g

Den Körper Tiefenwirksam entgiften mit der 28 Tage Kuranleitung.
Zusätzlich Gratis Rezeptbuch mit über 40 Rezepten.
Zusätzlich 4 x Nährstoffkomplex aus pflanzlichen Zutaten.
Einfache Einnahme dank veganer Kapseln.
Risikofrei 30 Tage kostenlose Rückgabe!
Spüren Sie eine deutlich gesteigerte Lebensenergie, dank der innovativen Anleitung

Wie lange – auch nach 6 Monaten keine Mangelerscheinungen

Wer sich die Frage stellt „Intervallfasten – wie lange“, findet einen Ansatz zu einer Antwort auf die Frage, wie lange man Intervallfasten betreiben kann, in einer Studie der Universität Graz [1], die Studienteilnehmer nach 6 Monaten Intervallfasten untersucht hat und keinerlei Nebenwirkungen feststellen konnte. Auch keinen bei Diäten sonst üblichen Knochenabbau. Insoweit kann man davon ausgehen, dass Intervallfasten mindestens über den Zeitraum von 6 Monaten vollkommen unbedenklich ist.

Erfahren Sie mehr über Intervallfasten wie lange auf Instagram und Facebook
Novafast

Beachtliche Erfolge der Gewichtsabnahme bei längerer Durchführung

In den Medien finden sich immer wieder beachtliche Abnehmerfolge von Menschen, die mit Intervallfasten über 1 Jahr lang beachtliche Erfolge hinsichtlich der Gewichtsabnahme erzielt haben. Im Regelfall sind solche Menschen aber gesundheitlich danach nicht daraufhin untersucht worden, ob irgendwelche Mangelerscheinungen aufgetreten sind. Da aber die Auswahl der Nahrung beim Intervallfasten wie lange nicht festgelegt ist, sondern man im Prinzip essen kann, was man will, besteht auch nur wenig Grund zur Annahme, dass man das Intervallfasten nur kurz betreiben sollte. Die Frage „Intervallfasten wie lange? beantworten die Jünger der Intervallfasten Lebensweise daher gerne mit „immer“.

Wie lange sollte man Intervallfasten durchhalten?

Wer nach der 16:8 Methode Intervallfasten wie lange macht, kann dies nach eigener Wahl Wochen, Monate oder gar lebenslang so halten, weil Intervallfasten keine Diät ist, bei der man auf bestimmte Nahrungsmittel verzichtet, sondern einfach eine Lebensform, bei der man die Nahrungszufuhr nur zeitlich einschränkt.

Wer dauerhaft Intervallfasten betreibt, empfindet dies häufig auch gar nicht als Einschränkung, sondern es ist dann so. Das ist für Intervallfasten-Anhänger wie Nichtrauchen. Wer sich einmal zum Nichtrauchen durchgerungen hat, empfindet das Nichtrauchen nach einer gewissen Zeit auch nicht mehr als schlimm oder Entzug, sondern als neue Lebensform, die gefällt.

Wie lange man Intervallfasten durchhalten soll, ist daher eine Frage, die sich wahre Anhänger gar nicht stellen, sondern sie leben mit der Einstellung: Ich ernähre mit gesund und kann essen, was ich will. Im 8-Stunden-Zeitfenster und damit kann man gut leben. Intervallfasten wie lange!

Kur

Sie haben Fragen, kontaktieren Sie uns.

Quellen

[1] https://www.cell.com/cell-metabolism/fulltext/S1550-4131(19)30429-2

Gratis Rezeptbuch für Sie!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie per Email unser umfangreiches Rezeptbuch zur NOVAFAST Kur im Wert von 18,99 EUR GRATIS dazu.

Ich erkläre mich mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden, um Angebote und Informationen über Produkte von NOVAFAST per Email zu erhalten. Die Einwilligung erfolgt freiwillig. Du kannst die erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den Abmeldelink in der jeweiligen Nachricht klickst. Weitere Datenschutzhinweise erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.