Intervallfasten-was-essen 1

Intervallfasten was essen

Was essen fragen sich viele Menschen wenn sie anfangen, sich näher mit Ernährungsmodellen zu befassen und beim Intervallfasten angekommen sind, bleibt unweigerlich die Frage nicht aus: „Intervallfasten was essen?“. Bei fast allen Diäten muss man auf irgendwas verzichten oder darf nur bestimmte Nahrungsmittel zu sich nehmen, – doch wie ist das beim Intervallfasten? Was darf man beim Intervallfasten essen?

Intervallfasten-was-essen

Man darf beim Intervallfasten grundsätzlich alles essen

Grundsätzlich stellt sich beim Intervallfasten gar nicht die Frage „Intervallfasten was essen?“, sondern nur „Wann darf man beim Intervallfasten essen?“. Intervallfasten schränkt nämlich dem Grunde nach gar nicht die Auswahl der Lebensmittel ein, die man essen darf, sondern nur die Uhrzeit, zu der man diese zu sich nimmt. Und selbst die darf man noch weitgehend frei wählen, wenn man sich an bestimmte Intervalle hält. So darf man beim 16 8 Intervallfasten innerhalb eines 24-Stunden-Zeitraums am Tag 8 Stunden etwas essen und soll dann während 16 folgender Stunden nichts essen, sondern nur trinken. Wann am Tag man diese 8 Stunden bzw. 16 Stunden legt, ist einem selbst überlassen. Da es naturgemäß nachts während des Schlafs am einfachsten ist, nichts zu essen, legen viele die 16 Stunden weitgehend in die Nacht. Beispiele für ein 8-Stunden-Intervall ist z.B. die Zeit von 10 Uhr bis 18 Uhr, in der gegessen werden darf oder auch 12 Uhr bis 20 Uhr. Dies kann jeder frei festlegen. Man muss es nur einhalten und anschließend 16 Stunden nichts essen.

Werbeanzeige

Fasten-ohne-fasten
Mit einem GUTEN GEFÜHL durch den Tag


nur 89,90 €

EUR 53,68 / 100 g

Den Körper Tiefenwirksam entgiften mit der 28 Tage Kuranleitung.
Zusätzlich Gratis Rezeptbuch mit über 40 Rezepten.
Zusätzlich 4 x Nährstoffkomplex aus pflanzlichen Zutaten.
Einfache Einnahme dank veganer Kapseln.
Risikofrei 30 Tage kostenlose Rückgabe!
Spüren Sie eine deutlich gesteigerte Lebensenergie, dank der innovativen Anleitung

Intervallfasten  was essen und was beachten?

Auch wenn man beim Intervallfasten alles essen darf, was man möchte, muss man unbedingt darauf achten, dass man nicht mehr isst, als man dies sonst auch tut. Also insbesondere Portionen nicht größer macht als vor der Zeit des Intervallfastens, um z.B. die Zeit des Fastens leichter überbrücken zu wollen. Wer darüber hinaus darauf achtet, genügend Gemüse (Ballaststoffe) und auch Eiweißquellen zu sich zu nehmen (z.B. Milchprodukte, Eier, Fisch, Fleisch, Hülsenfrüchte, Nüsse u.ä. ), macht alles richtig. Wer es dann noch schafft, auf zusätzliche Snacks zwischen den Mahlzeiten zu verzichten, legt eine gute Grundlage für erfolgreiches Intervallfasten

Erfahren Sie mehr über Intervallfasten was essen auf Instagram und Facebook
Novafast

Was ist neben dem Essen beim Intervallfasten erlaubt?

In der Zeit, in der man beim Intervallfasten nicht essen darf, darf man ja trinken, aber hier sollte man sich auf kalorienfreie Getränke wie Wasser oder ungesüßte Kräutertees oder Fruchttees beschränken. Auch schwarzer Kaffee darf während der Fastenperiode getrunken werden, aber eben kein Getränk mit Zucker oder Zuckerersatzstoffen. Daher kein Kaffee mit Milch oder Zucker, sondern nur schwarzer Kaffee. Somit sollte auch hier die Frage “Intervallfasten was essen” geklärt sein.

Kur

Sie haben Fragen, kontaktieren Sie uns.

Quellen

Gratis Rezeptbuch für Sie!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie per Email unser umfangreiches Rezeptbuch zur NOVAFAST Kur im Wert von 18,99 EUR GRATIS dazu.

Ich erkläre mich mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden, um Angebote und Informationen über Produkte von NOVAFAST per Email zu erhalten. Die Einwilligung erfolgt freiwillig. Du kannst die erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den Abmeldelink in der jeweiligen Nachricht klickst. Weitere Datenschutzhinweise erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.