Intervallfasten-Muskelaufbau-1

Intervallfasten und Muskelaufbau

Man kann mit Hilfe des Intervallfastens nicht nur Körpergewicht und Körperfett reduzieren, sondern erreicht, wenn man es möchte, mit Intervallfasten Muskelaufbau. Wenn man es richtig macht.

Intervallfasten und Sport müssen sich nämlich nicht ausschließen, sondern können auch hervorragend kombiniert werden. Natürlich baut man keine Muskeln auf, wenn man den ganzen Tag zuhause auf dem Sofa sitzt und 8 Stunden am Tag isst, um danach 16 Stunden nichts zu essen, sondern Muskelaufbau erfordert die Bewegung der Muskeln. Das geht auch beim Intervallfasten.

Intervallfasten-Muskelaufbau

Intervallfasten wird durch Muskelaufbau und Sport noch effektiver

Das Intervallfasten wird in Deutschland überwiegend nach der 16:8 Intervallfasten Methode durchgeführt, bei der man während 8 Stunden am Tag Nahrung aufnehmen darf und dann 16 Stunden nur etwas zu trinken zu sich führt, optimalerweise z.B. Wasser oder Kräutertees. Für den Erfolg hinsichtlich Abnehmen und Muskelaufbau ist natürlich entscheidend, wie man trainiert und wann.

Werbeanzeige

Fasten-ohne-fasten
Mit einem GUTEN GEFÜHL durch den Tag


nur 89,90 €

EUR 53,68 / 100 g

Den Körper Tiefenwirksam entgiften mit der 28 Tage Kuranleitung.
Zusätzlich Gratis Rezeptbuch mit über 40 Rezepten.
Zusätzlich 4 x Nährstoffkomplex aus pflanzlichen Zutaten.
Einfache Einnahme dank veganer Kapseln.
Risikofrei 30 Tage kostenlose Rückgabe!
Spüren Sie eine deutlich gesteigerte Lebensenergie, dank der innovativen Anleitung

Was passiert beim Fasten?

Beim Fasten greift der Körper auf körpereigene Reservefette zurück und verbrennt diese, da andere Energieträger ja nicht zur Verfügung stehen. Beim Fasten sind auch die Glukosespeicher im Körper fast leer. Wer dann beim Intervallfasten hartes Ausdauertraining betreibt, sorgt dafür, dass der Körper die Energie nicht nur aus dem Fett holt, sondern auch aus den Muskeln zieht. Dadurch würde Muskelmasse abgebaut werden, was sich auch auf die Leistungsfähigkeit auswirkt.

Muskelaufbau im Fitnessstudio während des Intervallfastens

Mit Intervallfasten Muskelaufbau statt -abbau zu betreiben geht vor allen Dingen, wenn man auf Krafttraining setzt und dabei auch bei der Ernährung vor allen Dingen auf viel Gemüse und hochwertige Proteine Wert legt. Man muss erst essen und dann das Training machen, um den Muskeln zeitnah die wichtigen Nährstoffe zur Verfügung stellen zu können. Auch nach dem Training sollte etwas gegessen werden, da sich der Körper in einer anabolen Phase (Aufbauphase) befindet. Wenigstens ein nährstoff- und proteinreicher Snack sollte gegessen werden. Damit bietet sich für ein Muskelaufbautraining z.B. die Zeit zwischen Mittagessen und Abendessen an. Allerdings sollte beim Intervallfasten Muskelaufbau darauf geachtet werden, dass die Mahlzeit vor dem Training nicht allzu üppig ausfällt, sonst führt dies zu Leistungseinbußen. Vor dem Training reicht eine Banane oder ein Proteinshake.

Erfahren Sie mehr über Intervallfasten und Muskelaufbau auf Instagram und Facebook
Novafast

Krafttraining führt beim Intervallfasten zum Muskelaufbau

Intervallfasten Muskelaufbau funktioniert am besten, wenn man intensives Krafttraining mit Regenerationszeiten einplant. Ausgebildete Fitnesstrainer arbeiten in jedem Fitnessstudio gerne ein Konzept dazu aus, wenn man erwähnt, dass man das Krafttraining in das Intervallfasten integrieren möchte.

In der Fastenperiode wirklich nichts essen

So schwer es am Anfang beim Intervallfasten auch fallen mag: In der Fastenperiode darf man wirklich nichts essen, um die Fettstoffwechselumstellung nicht zu gefährden. Deswegen auch nur ungesüßte Getränke wie Wasser oder Tee zu sich nehmen. So gelingt dann auch die Kombination Intervallfasten Muskelaufbau.

Kur

Sie haben Fragen, kontaktieren Sie uns.

Quellen

Gratis Rezeptbuch für Sie!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie per Email unser umfangreiches Rezeptbuch zur NOVAFAST Kur im Wert von 18,99 EUR GRATIS dazu.

Ich erkläre mich mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden, um Angebote und Informationen über Produkte von NOVAFAST per Email zu erhalten. Die Einwilligung erfolgt freiwillig. Du kannst die erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den Abmeldelink in der jeweiligen Nachricht klickst. Weitere Datenschutzhinweise erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.