Intervallfasten-16-8-1

Intervallfasten 16/8

Das Intervallfasten 16 8 ist das beliebteste Fasten Intervall der Deutschen beim Intervallfasten. Beim Intervallfasten 16 8 werden 16 Stunden am Tag gefastet und in 8 folgenden Stunden kann Nahrung aufgenommen werden. In diesen 8 Stunden werden häufig zwei bis drei Mahlzeiten eingenommen, z.B. Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

Intervallfasten-16-8

Im Schlaf ist Intervallfasten 16 8 leicht einzuhalten

Der Vorteils des Intervallfastens 16 8 mit genau diesem Fastenintervall ist, dass ein Großteil der 16 Stunden in der Nachtzeit liegt, wo man üblicherweise schläft und ohnehin keine Nahrung aufnimmt. So fällt es vielen Menschen leicht, sich daran zu orientieren.

Werbeanzeige

Fasten-ohne-fasten
Mit einem GUTEN GEFÜHL durch den Tag


nur 89,90 €

EUR 53,68 / 100 g

Den Körper Tiefenwirksam entgiften mit der 28 Tage Kuranleitung.
Zusätzlich Gratis Rezeptbuch mit über 40 Rezepten.
Zusätzlich 4 x Nährstoffkomplex aus pflanzlichen Zutaten.
Einfache Einnahme dank veganer Kapseln.
Risikofrei 30 Tage kostenlose Rückgabe!
Spüren Sie eine deutlich gesteigerte Lebensenergie, dank der innovativen Anleitung

Rythmus Beispiel für Intervallfasten 16 8

Wann man am Tag die 8 Stunden mit möglicher Nahrungsaufnahme einplant, ist jedem selbst überlassen. Bewährt hat es sich, dieses täglich in gleichen Zeiträumen zu machen. Zum Beispiel fängt man um 10 Uhr morgens mit einem Frühstück an, isst gegen Mittag ein Mittagessen und beendet sein Abendessen dann gegen 18 Uhr. Damit hat man von 10 bis 18 Uhr Zeit für Nahrungsaufnahme. Von 18 Uhr bis 10 Uhr am nächsten Tag darf dann nichts gegessen werden.

Darf man beim Intervallfasten 16 8 während des Fastens trinken?

Bei der Methode Intervallfasten 16 8 darf man während der 16h Fastenperiode nichts essen, sondern nur trinken. Als Getränke sind nur Wasser oder ungesüßte Tees erlaubt. Keine Limonaden und auch keine Light-Getränke. Wasser oder ungesüßter Tee.

Trinken darf man, soviel man möchte, das fördert eher den Gedanken des Intervallfastens 16 8. Beim Intervallfasten 16 8 wird empfohlen, den Tag mit ein, zwei Glas Wasser zu beginnen, um den Flüssigkeitshaushalt aufzufüllen und dem Körper das Ausscheiden von Giftstoffen zu erleichtern.

Erfahren Sie mehr über Intervallfasten 16/8 auf Instagram und Facebook
Novafast

Wer ist für das Intervallfasten 16 8 geeignet?

Da man beim Intervallfasten während der Zeit der Nahrungsaufnahme nicht auf bestimmte Lebensmittel verzichten muss, ist das Intervallfasten prinzipiell für jeden geeignet. Allerdings muss man das Fastenintervall in seinen Tagesablauf eintakten können. Beim Intervallfasten 16 8 muss man ja nicht das Ess-Intervall von 10 bis 18 Uhr vornehmen. Denkbar wäre auch, dass Essen erst gegen 12 Uhr mit einem Mittagessen zu beginnen, nachmittags einen Snack zu sich zu nehmen und abends nochmal so zu essen, dass die Nahrungsaufnahme um 20 Uhr beendet ist.

Im Prinzip kann sich jeder das Intervallfasten 16 8 so in seinen Tagesablauf einplanen, wie es am besten passt. Auch Außendienstler bekommen das hin. Man muss nur einen eisernen Willen haben und das Intervall konsequent einhalten, und zwar jeden Tag.

Eine Mahlzeit ausfallen lassen beim Intervallfasten 16 8

Einige lassen beim Intervallfasten 16 8 auch eine Mahlzeit ausfallen, also z.B. das Frühstück oder das Abendessen. Und nehmen die anderen Mahlzeiten dann ausgiebig vor.

Kur

Sie haben Fragen, kontaktieren Sie uns.

Quellen

Gratis Rezeptbuch für Sie!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie per Email unser umfangreiches Rezeptbuch zur NOVAFAST Kur im Wert von 18,99 EUR GRATIS dazu.

Ich erkläre mich mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden, um Angebote und Informationen über Produkte von NOVAFAST per Email zu erhalten. Die Einwilligung erfolgt freiwillig. Du kannst die erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den Abmeldelink in der jeweiligen Nachricht klickst. Weitere Datenschutzhinweise erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.