Fasten-Intervall 1

Fasten Intervall

Bei fast allen Fastenformen ist der Blick immer auf das Fasten Intervall gerichtet. Mit der Festlegung auf ein Fasten Intervall hat man sich auch auf eine Methode des Intervallfastens festgelegt.

Fasten-Intervall

Folgende Fasten Intervalle sind üblich

In Deutschland haben sich viele Anhänger für ein Fasten Intervall wie folgt gefunden:

16/8 Fasten Intervall

Beim Fasten Intervall 16/8 darf man in einem Zeitraum von 8 Stunden am Tag essen, anschließend wird 16 Stunden lang keine Nahrung zugeführt, außer Wasser und ungesüßte Tees. Auch keine Light-Getränke. Wer beispielsweise morgens um 10 Uhr mit dem Essen anfängt, – üblicherweise mit dem Frühstück, kann mittags etwas essen und muss bis 18 Uhr auch sein Abendessen abgeschlossen haben. Damit wurde dann (im Beispiel) von 10 bis 18 Uhr, also 8 Stunden lang die Nahrungsaufnahme ermöglicht, dann werden 16 Stunden gefastet. Weiter unten sehen sie weitere Formen des Fasten Intervalls.

Werbeanzeige

Fasten-ohne-fasten
Mit einem GUTEN GEFÜHL durch den Tag


nur 89,90 €

EUR 53,68 / 100 g

Den Körper Tiefenwirksam entgiften mit der 28 Tage Kuranleitung.
Zusätzlich Gratis Rezeptbuch mit über 40 Rezepten.
Zusätzlich 4 x Nährstoffkomplex aus pflanzlichen Zutaten.
Einfache Einnahme dank veganer Kapseln.
Risikofrei 30 Tage kostenlose Rückgabe!
Spüren Sie eine deutlich gesteigerte Lebensenergie, dank der innovativen Anleitung

5:2 Fasten Intervall

Beim Fasten Intervall von 5 zu 2 darf man 5 Tage in der Woche „normal“ essen und muss anschließend 2 Tage lang fasten. An den zwei Tagen sollte man maximal 500-600 Kalorien zu sich nehmen. Auf kohlenhydratreiche Nahrungsmittel wie Nudeln, Brot, Reis oder Kartoffeln sollte man da besser verzichten und eher auf Gemüse, Obst und Eiweiß setzen. Das britische Forscherteam Michele Harvie und Tony Howell haben diese Methode 2013 entwickelt. Bei den meisten Autoren zu diesem 5:2 Fasten Intervall liegen die beiden Fastentage direkt nacheinander, also z.B. die beiden Tage vom Wochenende (Samstag und Sonntag).

Erfahren Sie mehr über Fasten Intervall auf Instagram und Facebook
Novafast

14:10 Fasten Intervall

Das 14 zu 10 Fasten Intervall bedeutet, dass man 14 Stunden am Tag fasten soll und dann während einer Phase von 10 Stunden Nahrung aufnehmen kann.  Diese Methode ist etwas milder im Vergleich zum 16/8 Fasten Intervall und lässt sich für viele leichter in den Tagesablauf integrieren. Die größeren Erfolge werden häufig mit dem 16:8 Fasten Intervall erzielt.

Denkbar wären natürlich noch andere Fasten Intervalle. In Deutschland ist das 16/8 Fasten Intervall besonders populär und hat wohl die meisten Anhänger. Die meisten, die sich dem Intervall Fasten verschreiben, legen sich ein Fasten Intervall auf, weil:

  • Gewichtsabnahme angestrebt wird
  • Man dem Körper eine Auszeit gönnen möchte, in der er nicht mit Verdauung beschäftigt ist

Das Fasten Intervall kann dauerhaft durchgeführt werden

Wer sich einmal für ein Fasten Intervall entschieden hat, kann diese Fastenmethode dauerhaft betreiben, was das Intervallfasten von vielen Diäten unterscheidet, die meist nur für einen bestimmten Zeitraum betrieben werden.

Grundsätzlich darf man beim Intervallfasten alles essen, auch Schokolade, Süßigkeiten oder Fast Food. Die größten Erfolge beim Essen in einem Fasten Intervall erzielen aber hinsichtlich einer Gewichtsabnahme diejenigen, die sich innerhalb des Ess-Intervalls möglichst gesunde Nahrung zuführen.

Kur

Sie haben Fragen, kontaktieren Sie uns.

Quellen

Gratis Rezeptbuch für Sie!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie per Email unser umfangreiches Rezeptbuch zur NOVAFAST Kur im Wert von 18,99 EUR GRATIS dazu.

Ich erkläre mich mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden, um Angebote und Informationen über Produkte von NOVAFAST per Email zu erhalten. Die Einwilligung erfolgt freiwillig. Du kannst die erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den Abmeldelink in der jeweiligen Nachricht klickst. Weitere Datenschutzhinweise erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.