Darmreinigungskur

Darmreinigungskur

Unter einer Darmreinigungskur versteht man in der Naturheilkunde üblicherweise eine Darmreinigung, auf die im Regelfall eine Darmsanierung folgt, um die Darmflora wiederaufzubauen. Für die Darmreinigungskur selbst gibt es verschiedene Konzepte, die man im Regelfall alle Zuhause selbst durchführen kann. In der Schulmedizin sind Darmreinigungskuren und Darmsanierung kein integraler Bestandteil. Mit einer Darmreinigungskur beschäftigen sich vor allen Dingen Menschen, die häufig Verstopfung, Bauchweh oder Blähungen haben. Heilpraktiker setzen solche Kuren für den Darm dann an, wenn ein schwaches Immunsystem auf eine Störung der Darmflora zurückgeführt wird, z.B. nach dem Einsatz von Antibiotika.

Auch vor einem sogenannten „Heilfasten“ wird häufig eine Darmreinigungskur empfohlen.

Darmreinigungskur-1

Was passiert bei einer Darmreinigungskur?

Eine Darmreinigung basiert darauf, dass eine Entleerung des gesamten Darms stattfindet. Hierbei werden natürliche Hilfsmittel eingesetzt, wie z.B.:

  • Flohsamen
  • Glaubersalz
  • Bittersalz
  • Einlauf

Eine Darmreinigung im Rahmen einer Darmreinigungskur wird manchmal auch vor Operationen oder Darmspiegelungen durchgeführt. Häufig geht es dem Patienten aber darum, mit einer Darmreinigung die Grundlage für einen Wiederaufbau einer gesunden Darmflora zu legen, die mit Hilfe der Einnahme von Probiotika unterstützt wird. Dieses Verfahren wurde bereits im Deutschen Ärzteblatt als durch Studien gestützte Methode beschrieben.

Werbeanzeige

Fasten-ohne-fasten
Mit einem GUTEN GEFÜHL durch den Tag


nur 89,90 €

EUR 53,68 / 100 g

Den Körper Tiefenwirksam entgiften mit der 28 Tage Kuranleitung.
Zusätzlich Gratis Rezeptbuch mit über 40 Rezepten.
Zusätzlich 4 x Nährstoffkomplex aus pflanzlichen Zutaten.
Einfache Einnahme dank veganer Kapseln.
Risikofrei 30 Tage kostenlose Rückgabe!
Spüren Sie eine deutlich gesteigerte Lebensenergie, dank der innovativen Anleitung

Weitere Infos zu Darmreinigungskur:

Darmreinigungskur Zuhause – Ablauf

Eigentlich braucht man für die Darmreinigung im Rahmen einer Darmreinigungskur nicht viel und kann sie leicht Zuhause durchführen. Hierbei können die folgenden Methoden hilfreich sein:

Darmreinigung mit Hilfe eines Einlaufs

Die Methode wird von vielen als unangenehm empfunden, ist aber in ihrer Wirkung effizient: Mit Hilfe eines Klistiers oder Irrigators wird Flüssigkeit (z.B. Wasser oder auch ein Wasser-Öl-Gemisch) in den After eingeleitet, was im Regelfall eine zeitnahe Stuhlentleerung anregt. Bei Ayurveda-Kuren wird diese Form der Darmreinigung angewandt. Die Methode wird auch als „Darmreinigung von unten“ bezeichnet.

Darmreinigungskur basierend auf Bittersalz oder Glaubersalz

Eine Darmentleerung kann man aber auch eleganter „von oben“ einleiten: Dazu nimmt man Glaubersalz oder Bittersalz (Magnesiumsulfat) ein, welches in Wasser aufgelöst und getrunken wird. In der Naturheilkunde wird Glaubersalz (Natriumsulfat) auch als Schüssler-Salz Nr. 10 vermarktet und ist zu Entgiftungszwecken sehr beliebt. Nachdem man einen Dreiviertel Liter dieser Flüssigkeit getrunken hat, setzen i.d.R. innerhalb von 2-3 Stunden durchfallartige Stuhlentleerungsprozesse ein.

Erfahren Sie mehr über eine Darmreinigungskur auf Instagram und Facebook

Novafast

Darmreinigung durch Flohsamenschalen

Flohsamenschalen nimmt man hingegen Teelöffelweise mit ausreichend Flüssigkeit ein. Durch das Aufquellen in Flüssigkeit wird ein Druck auf die Darmwand ausgelöst, der zur Darmentleerung durch angeregte Darmbewegungen führt. Da bei der Einnahme von Flohsamenschalen der Stuhl auch weicher wird, wird diese Methode häufig auch bei Verstopfungen angewandt.

Darmreinigungskur unter Anwendung von Apfelessig

Apfelessig kann man nicht nur in den Salat tun und zurReinigung verwenden, sondern es wird als Hausmittel außerhalb der Schulmedizin auch im Rahmen einer Darmreinigungskur verwendet. Typischerweise wird im Rahmen einer solchen Kur für mehrere Wochen morgens vor dem Frühstück ein Glas warmes Wasser mit zwei Esslöffeln Apfelessig angereichert und ausgetrunken.

Optimalerweise sollten alle naturkundlich eingesetzten Darmreinigungskuren mit dem Hausarzt, Apotheker oder Heilpraktiker abgesprochen werden und von einer Darmsanierung inkl. Aufbau der Darmflora durch Einnahme von Probiotika gefolgt werden.

Kur

Sie haben Fragen, kontaktieren Sie uns.

Quellen

  • https://www.aerzteblatt.de/archiv/45953/Probiotika-Praebiotika-und-Synbiotika-Stellenwert-in-Klinik-und-Praxis
  • Langhorst J, Dobos GJ et al., Ergebnisse einer 12-monatigen, randomisiert, prospektiv, doppel-blind, doppel-dummy, aktiv-kontrollierten Studie zur Wirksamkeit und Sicherheit des Phytotherapeutikums MYRRHINIL-INTEST® im Vergleich zu Mesalazin in der klinischen Remissionserhaltung von Patienten mit Colitis ulcerosaZ Gastroenterol 2011; 49 – P090, DOI: 10.1055/s-0031-1285362
  • Naringenin-Gehalt in Lebensmitteln, Vitalstoff-Lexikon, abgerufen am 27.2.2020
  • Lamprecht, M., Bogner, S., Schippinger, G. et al. Probiotic supplementation affects markers of intestinal barrier, oxidation, and inflammation in trained men; a randomized, double-blinded, placebo-controlled trial. J Int Soc Sports Nutr 9, 45 (2012)

Gratis Rezeptbuch für Sie!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie per Email unser umfangreiches Rezeptbuch zur NOVAFAST Kur im Wert von 18,99 EUR GRATIS dazu.

Ich erkläre mich mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden, um Angebote und Informationen über Produkte von NOVAFAST per Email zu erhalten. Die Einwilligung erfolgt freiwillig. Du kannst die erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den Abmeldelink in der jeweiligen Nachricht klickst. Weitere Datenschutzhinweise erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.