Darmentgiftung

Darmentgiftung

Viele Menschen haben Probleme mit ihrem Darm, mit dem Magen und der Darmflora. Oft werden dann Medikamente gegen Bauchschmerzen, Blähungen, Verstopfung oder Durchfall eingesetzt. Einige Patienten nehmen täglich – oft auch eigenmächtig – Tabletten gegen Sodbrennen, Völlegefühl oder zum Abführen. Nach Meinung von Heilpraktikern und der Naturkunde könnte aber oftmals auch der Einsatz einer Darmentgiftung ausreichend gegen die genannten Beschwerden sein. Damit versprechen sich naturkundlich orientierte Menschen mit einer Darmentgiftung das Übel an der Wurzel zu packen statt immer nur die Symptome zu behandeln. Was ist dran?

Darmentgiftung-1

Warum ist eine Darmentgiftung sinnvoll?

Der Mensch nimmt über Lebensmittel, die Luft, Ausdünstungen oder Kontakte Schadstoffe in sich auf, die eigentlich nicht in den Magen oder Darm gehören. Das muss gar nicht ein Schwermetall wie Blei oder Cadmium sein, sondern können auch viele andere ungesunde Stoffe sein, mit denen der Körper, wenn es zu viel wird, nicht mehr allein fertig wird. Auch in scheinbar gesunden Lebensmitteln wie Fisch, Pinienkernen oder Kakao können sich Schwermetalle anreichern und später Nieren oder das Herz-Kreislauf-System schädigen. Immunzellen im Darm sind dafür konstruiert, solche Gifte abzuwehren. Ist das  Gleichgewicht der Darmflora gestört, wird dieser Prozess erschwert.

Werbeanzeige

Fasten-ohne-fasten
Mit einem GUTEN GEFÜHL durch den Tag


nur 89,90 €

EUR 53,68 / 100 g

Den Körper Tiefenwirksam entgiften mit der 28 Tage Kuranleitung.
Zusätzlich Gratis Rezeptbuch mit über 40 Rezepten.
Zusätzlich 4 x Nährstoffkomplex aus pflanzlichen Zutaten.
Einfache Einnahme dank veganer Kapseln.
Risikofrei 30 Tage kostenlose Rückgabe!
Spüren Sie eine deutlich gesteigerte Lebensenergie, dank der innovativen Anleitung

Für wen ist eine Darmentgiftung sinnvoll?

In der Naturheilkunde wird eine Darmentgiftung für Menschen für sinnvoll gehalten, die:

  • häufig Schalen- oder Krustentiere essen
  • sich viel von Fastfood und Fertiggerichten ernähren
  • täglich Fleisch- und Wurstwaren essen
  • regelmäßig Alkohol trinken
  • sich permanent müde fühlen
  • starkem Stress ausgesetzt sind
  • unregelmäßig essen

Erfahren Sie mehr über Darmentgiftung auf Instagram und Facebook

Novafast
Wie funktioniert eine Darmentgiftung?

Das Prinzip einer Darmentgiftung liegt darin, dass man unerwünschte Stoffe im Darm bindet und damit Leber und Nieren entlastet, die sich sonst um solche Giftstoffe im Körper „kümmern“ müssten.

Üblicherweise wird eine Darmentgiftung heute mit feingemahlenen, mineralischen Darmentgiftungsmitteln durchgeführt. Vereinfacht: Bestimmte Gesteinsarten werden feingemahlen und dann der Darmflora zugeführt.

In der Naturheilkunde setzt man für eine Darmentgiftung auf z.B. große Stücke vulkanischen Gesteins, welches als mikroporös gilt. Heilpraktiker argumentieren, dass sich das Vulkangestein mit den in den Hohlräumen befindlichen Schadstoff-Ionen bindet und diese so wie ein Schwämmchen über den Stuhlgang ausleiten kann. Besonders effektiv schätzen sie diese Wirkung z.B. beim Vulkangestein „Zeolith Klinoptilolith“ ein, kurz Zeolith.

Seit Generationen setzen Menschen, die auf den naturheilkundlichen Weg setzen, auch Heilerde mit gleicher Absicht ein. Die eingenommene Heilerde soll in Magen und Darm Schadstoffe aufnehmen, die dann mit dem Stuhl ausgeschieden werden. Wissenschaftlich bewiesen ist diese Art der Darmentgiftung nicht, aber in der Naturkunde seit langem so überliefert. Für Zeolith gibt es Dutzende Studien, die die bindende Kraft belegen scheinen. In der PubMed-Datenbank kommen bei der Suche nach „Zeolith“ gleich über 10.000 Einträge.

Weitere Infos zu Darmentgiftung:
Kur

Sie haben Fragen, kontaktieren Sie uns.

Quellen

  1. Meinke et al., Influences of orally taken carotenoid-rich curly kale extract on collagen I/elastin index of the skin, Nutrients, 2017
  2. Sturniolo GC et al., Zinc supplementation tightens “leaky gut” in Crohn’s disease, Inflamm Bowel Dis. 2001 May;7(2):94-8
  3. Michielan A et al., Intestinal Permeability in Inflammatory Bowel Disease: Pathogenesis, Clinical Evaluation, and Therapy of Leaky Gut, Mediators Inflamm. 2015; 2015: 628157, Published online 2015 Oct 25. doi: 10.1155/2015/628157
  4. Lebensmittel mit Serin, Vitalstoff-Lexikon

Gratis Rezeptbuch für Sie!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie per Email unser umfangreiches Rezeptbuch zur NOVAFAST Kur im Wert von 18,99 EUR GRATIS dazu.

Ich erkläre mich mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden, um Angebote und Informationen über Produkte von NOVAFAST per Email zu erhalten. Die Einwilligung erfolgt freiwillig. Du kannst die erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den Abmeldelink in der jeweiligen Nachricht klickst. Weitere Datenschutzhinweise erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.