Ayurveda Kur

Ayurveda Kur

Schon das Wort Ayurveda Kur klingt in Deutschland mittlerweile nach Wellness. Tatsächlich basieren Ayurveda Kuren allerdings auf einer alten indischen Lehre, die darauf abzielt, Körper und Seele in Einklang zu bringen. Eine Ayurweda-Kur gehört nicht zur klassischen Schulmedizin, hat aber auf der ganzen Welt zahlreiche Anhänger die sich davon Heilung und Linderung von Krankheiten versprechen, mindestens aber eine Erholung.

Ayurveda Kur: Was umfasst sie?

Die Ayurveda Kur erfasst Körper und Geist und hat drei wesentliche Elemente:

  • Ernährung
  • Massagen/ Reinigung
  • Yoga

Eine solche Ayurveda Kur umfasst immer auch den Verzicht auf Alkohol und Zigaretten. Stattdessen empfehlen viele Ayurveda-Zentren das regelmäßig Trinken von Ingwertee (warm, nicht kalt). Der Ingwertee soll den gestressten Verdauungstrakt (Magen und Darm) beruhigen und das Blut reinigen – so die Ayurveda Kur Lehre. Weiterhin werden bei bei einer Ayurveda Kur Massagen der Haut zur Reinigung angeboten.

Ayurveda-Kur

Ayurveda Kur mit Yoga

Innerhalb einer Ayurveda Kur soll spirituelles Yoga dabei helfen, Blockaden im Körper zu lockern und gezielt einzelne Verspannungen zu lösen. Deswegen ist Yoga und Meditation integraler Bestandteil einer jeden Ayurveda-Kur.

Werbeanzeige

Fasten-ohne-fasten
Mit einem GUTEN GEFÜHL durch den Tag


nur 89,90 €

EUR 53,68 / 100 g

Den Körper Tiefenwirksam entgiften mit der 28 Tage Kuranleitung.
Zusätzlich Gratis Rezeptbuch mit über 40 Rezepten.
Zusätzlich 4 x Nährstoffkomplex aus pflanzlichen Zutaten.
Einfache Einnahme dank veganer Kapseln.
Risikofrei 30 Tage kostenlose Rückgabe!
Spüren Sie eine deutlich gesteigerte Lebensenergie, dank der innovativen Anleitung

Wo gibt es Ayurveda Kuren?

Um eine Ayurveda Kur zu absolvieren, muss man nicht unbedingt nach Sri Lanka oder Indien reisen, wo solche Behandlungen seit Jahrtausenden praktiziert werden und ihre Heimat haben, sondern kann sich auch in Ayurveda Kur Zentren, bei Ayurveda Therapeuten oder Ayurveda Ärzten einer solchen Kur unterziehen.

Balsam für Körper und Seele

Wer sich einer solchen Ayurveda Kur unterzieht und auch darauf einlässt, berichtet häufig von „Balsam für Körper und Seele“, was ja auch das Ziel einer solchen Kur ist: Das Gleichgewicht zwischen Körper und Seele herzustellen. Wer einen hektischen Alltag oder Beruf hat, wird es im Regelfall begrüßen, in einer solchen Kur, einmal „herunterzukommen“ und zu sich selbst zu finden.

Ayurveda ist dabei kein neumodischer Firlefanz oder ein Marketing-Gag für unausgelastete Hotels, sondern geht auf ein Naturmedizinverfahren zurück, welches sich bis auf die Zeit vor Christus zurückverfolgen lässt.

Erfahren Sie mehr über eine Ayurveda Kur auf Instagram und Facebook

Novafast

Ayurveda Kur in Indien wissenschaftlich – in Deutschland nur im Trend

Während Ayurveda in Indien wissenschaftlich als Heilmedizin unterrichtet wird, kann sich zwar die Schulmedizin in Deutschland damit nicht anfreunden, nimmt aber den Trend vieler Patienten zur Kenntnis, diesem Naturheilverfahren zu folgen und dabei Entspannung zu erleben. Oftmals ändern sich nach einer Ayurveda Kur auch Lebensgewohnheiten und Ernährungsgewohnheiten, was auch von der Schulmedizin honoriert wird.

Ayurveda Kur ist mehr als Yoga, Wellness und Entspannung: Es ist ein ganzheitliches Konzept für eine ausgeglichene Balance zwischen Körper und Geist. Nicht umsonst behandeln einige Ärzte ihre Patienten nach ayurvedischen Prinzipien. Für die Patienten ist eine Ayurveda Kur da oft nur der Anfang einer Umstellung zu einem gesünderen und ausgeglichenerem Leben.

Kur

Weitere Infos zu Ayurveda Kur:

Sie haben Fragen, kontaktieren Sie uns.

Gratis Rezeptbuch für Sie!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie per Email unser umfangreiches Rezeptbuch zur NOVAFAST Kur im Wert von 18,99 EUR GRATIS dazu.

Ich erkläre mich mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden, um Angebote und Informationen über Produkte von NOVAFAST per Email zu erhalten. Die Einwilligung erfolgt freiwillig. Du kannst die erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den Abmeldelink in der jeweiligen Nachricht klickst. Weitere Datenschutzhinweise erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.